0

Rumpelstilzchen

Bildkarten für unser Erzähltheater - 12 Bildkarten DIN-A3 für das Kamishibai, Märchen für unser Erzähltheater

16,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 4260179510830
Sprache: Deutsch
Umfang: 13 S., 12 Karten
Format (T/L/B): 0.4 x 42.5 x 30 cm
Lesealter: 3-8 J.

Beschreibung

Der Märchenklassiker für das Erzähltheater Bildergeschichten animieren Kinder zum Nacherzählen und ebnen spielerisch den Weg für die erste eigene Lektüre. Das Rumpelstilzchen gehört zu den wohl bekanntesten deutschen Märchenfiguren. "Ach, wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß!" Das berühmte Grimm-Märchen gibt es auch als Bildkarten für das Erzähltheater. Das Erzählen mit den großformatigen Bildern im Kamishibai macht die Geschichte der Müllerstochter, die zu einem hohen Preis Hilfe von einem kleinen Männlein erhält, noch anschaulicher. Das Erzähltempo kann dabei den Bedürfnissen der Zuschauer angepasst werden. Mit der Textvorlage aus diesem Set können Sie das Märchen vorlesen oder frei erzählen, während die Kinder auf den Bildern von Petra Lefin viele Details entdecken können. So eröffnet eine Märchenstunde mit dem Kamishibai-Erzähltheater einen neuen Zugang zu den Märchenklassikern der Gebrüder Grimm. KamishibaiSet: Text und 12 stabile BildkartenZauberhafte Bildergeschichte für Kinder ab 3 JahrenGroßformatige & detaillierte Märchenbilder von Petra LefinFür die Sprachförderung in der Kita und für VorlesestundenAuch für den fächerübergreifenden Unterricht in der Grundschule geeignetFür Kita, Hort und Schule: Klassische Märchen für das Kamishibai Der Aufbau des Kamishibai mit seinem aufstellbaren Rahmen, in den die einzelnen Bildkarten hineingestellt und während des Erzählens nacheinander herausgezogen werden, eignet sich perfekt für die Präsentation des Märchen-Klassikers. Dabei kann das Erzähltempo den Bedürfnissen der Kinder angepasst werden und es bleibt genug Zeit und Raum für eigene Entdeckungen. Mit dem Kamishibai Bildkartenset "Rumpelstilzchen" erwecken Sie das Grimmsche Märchen zum Leben. Zugleich vermitteln Sie den Kindern sozial-emotionale Kompetenzen, animieren Sie zum Sprechen und verbessern dabei ihr Sprachgefühl!

Autorenportrait

Brüder Grimm, so nannten sich die Sprachwissenschaftler und Volkskundler Jacob Grimm (1785-1863) und Wilhelm Grimm (1786-1859) bei der gemeinsamen Veröffentlichung der Kinder- und Hausmärchen.