Baum der Nacht

Sprecher: Sandra Schwittau/Daniel Brühl, 3 CDs
ISBN/EAN: 9783036911762
Sprache: Deutsch
Umfang: 3:43 Std.
Format (T/L/B): 1.7 x 14.2 x 12.5 cm
Auch erhältlich als
22,80 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Mit seinen Kurzgeschichten rührt Capote noch das unsentimentalste Herz. Er erzählt von verschiedensten Wegen, lieben zu lernen; beschreibt Verirrte und Verlassene; schafft es, Sonderlinge derart zu zeichnen, dass es unmöglich wird, nicht mit ihnen mitzufühlen. Seine Erzählungen verdanken ihren außer-gewöhnlichen Zauber vor allem einer Tatsache: Sie besitzen Seele. Und dennoch psychologisiert Capote nicht. Nie rutscht er ins Kitschige ab, nicht einmal wenn er von den heißen Sommern seiner Kindheit in Alabama berichtet oder von seinen Erinnerungen an die geliebte Verwandte Sook. Die CD Baum der Nacht enthält die Erzählungen Kindergeburtstag, Die Diamantgitarre, Eine Flasche voll Silber, Baum der Nacht, Ein Haus aus Blumen und a?" auf Deutsch bisher unveröffentlicht a?" Die Wände sind kalt und Das Schnäppchen. "Glänzend beherrscht Capote, was viele Autoren gar nicht können: Er schildert die Welt der Sinne in ihrer erstaunlichen, unerschöpflichen Fülle." Los Angeles Times Book Review
Truman Capote wurde 1924 in New Orleans geboren und wuchs in den Südstaaten auf, bis seine Mutter den Achtjährigen zu sich nach New York holte. 1948 erschien sein Roman Andere Stimmen, andere Räume, der als das sensationelle Debüt eines literarischen Naturtalentes gefeiert wurde. Es folgten u. a. die Kurzgeschichtensammlung Baum der Nacht (1949), Frühstück bei Tiffany (1958) und Kaltblütig (1965). Truman Capote starb 1984 in Los Angeles. Im Frühjahr 2005 erschien Sommerdiebe, sein tatsächliches Debüt, als Auftakt der Zürcher Ausgabe bei Kein & Aber.