0

Klimawandel und Zukunftsverantwortung

Zur Aktualität von Hans Jonas Werk 'Das Prinzip Verantwortung', Akademische Schriftenreihe V968745

14,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783346316370
Sprache: Deutsch
Umfang: 40 S.
Format (T/L/B): 0.3 x 21 x 14.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2020
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Fragestellung, "Welchen Beitrag leistet Hans Jonas' Werk "Das Prinzip Verantwortung" für die Übernahme einer Zukunftsverantwortung in Anbetracht des Klimawandels?" Zu diesem Zwecke wird zunächst das Phänomen des Klimawandels definiert und hinsichtlich der Ursachen und Folgen untersucht. Auf der Basis der naturwissenschaftlichen Erkenntnisse des Klimawandels wird nach einer Handlungsverantwortung der aktuell lebenden Menschen gefragt. Der Verantwortungsbegriff wird zunächst aus wissenschaftlicher Sicht eingegrenzt und in Bezug auf eine Zukunftsverantwortung für später lebende Menschen gedeutet. Daraufhin werden relevante Abschnitte des Werkes "Das Prinzip Verantwortung" zur Beantwortung der Fragestellung vorgestellt. In diesem prägt Jonas ausgehend von neuen Anforderungen an die Ethik einen zukunftsorientierten Imperativ. Dieser fordert von uns eine Pflicht zur menschlichen Zukunft, die durch die Verantwortungsübernahme gewährleistet werden soll. Nach der Darlegung von Jonas' Thesen im Prinzip Verantwortung wird im Folgenden sein Werk auf die Aktualität unserer Zeit, die durch den Klimawandel beeinflusst wird, beurteilt. Abgeschlossen wird die Arbeit durch ein Fazit, welches die Hauptpunkte zusammenfasst und einen Ausblick auf eine weitere Betrachtung mit dem großen Themenkomplex der Verantwortungsübernahme in Anbetracht des Klimawandels ermöglicht.