0

Vorsorge für den Erbfall

durch Testament, Erbvertrag, Schenkung

6,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783406777622
Sprache: Deutsch
Umfang: 64 S.
Format (T/L/B): 0.4 x 29.6 x 21.1 cm
Auflage: 10. Auflage 2022
Einband: Geheftet

Beschreibung

Zum Werk Wer daran geht, seinen Nachlass zu regeln, dem stellen sich viele Fragen. Aber nicht nur das, er muss auch seine Scheu überwinden, sich mit den "letzten Dingen" zu befassen und den inneren Vorbehalt vor den vermeintlich komplizierten Paragraphen. Je eher man sich damit beschäftigt, desto nüchterner und klarer kann man sich entscheiden. Die vorliegende Broschüre vermittelt einen Überblick über die unterschiedlichen Wege des Erbrechts. Zahlreiche Formulierungsbeispiele und Schaubilder erleichtern das Verständnis des Lesers. Inhalt Die gesetzliche Erbfolge (z.B. wie erben Kinder und Ehegatten, wenn kein Testament vorliegt). Wie errichtet man ein wirksames Testament und was kann man alles regeln? Pflichtteil und wie hoch ist die Pflichtteilsquote? "Berliner Testament" Erbrecht bei der nichtehelichen Lebensgemeinschaft Details zu einer Sorgerechtsverfügung (mit Formulierungsvorschlag) Wie hoch wird die Erbschaftsteuer wird sein? Weitere wichtige Fragen werden behandelt, z. B.: - Wann kommt eine lebzeitige Übertragung in Betracht? Kann man auf den Erbteil verzichten? Was muss nach dem Erbfall beachtet werden? Annahme und Ausschlagung der Erbschaft Testamentseröffnung Erbschein Erbauseinandersetzung Erbschaftsstreitigkeiten Erbfälle mit Auslandsbezug u.v.m. Vorteile auf einen Blick - leicht verständliche Darstellung der komplexen Rechtslage für den juristischen Laien konkrete Formulierungsvorschläge für Testamente topaktuell Zur Neuauflage In der neuen Auflage wurden die Ausführungen zum "Digitalen Nachlass" erweitert. Neu aufgenommen wurde das Thema "Sorgerechtsverfügung", also wie Eltern darauf Einfluss nehmen können, wer sich im Falle ihres Todes um die Kinder kümmern soll (mit Formulierungsbeispiel). Zielgruppe Für jeden, der sich über die grundlegenden Fragen des Erbrechts informieren möchte.