0
13,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783423350426
Sprache: Deutsch
Umfang: 412 S.
Format (T/L/B): 2.7 x 21 x 13.5 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Porträt einer zerfallenden Nation Die USA befinden sich mitten in einem neuartigen Bürgerkrieg, ausgetragen mit den Waffen der Mediengesellschaft. Mit der Erstürmung des Kapitols Anfang 2021 erreichte die Auseinandersetzung vorerst ihren Höhepunkt. In ihrem Buch berichten Klaus Brinkbäumer und Stephan Lamby nicht nur von dem aus dem Ruder gelaufenen Protest gegen die Machtübernahme Joe Bidens. Die beiden Spitzenjournalisten verfolgen auch die Entwicklung des 'Wahns' von den 1980er-Jahren, angetrieben von polarisierenden Talk-Radios und später Fox News, bis zur Amtszeit von Donald Trump und den Ereignissen, die auf dessen Wahlniederlage folgten. Eine investigative Reportage über ein zerrissenes Land, das seinen Kompass und seine Wahrheiten verloren hat.

Autorenportrait

Klaus Brinkbäumer war von 2015 bis 2018 Chefredakteur des >SPIEGEL< und gewann u.a. den Egon Erwin Kisch-Preis sowie den Henri-Nannen-Preis. Seit 2021 hat er die Programmleitung des MDR inne.

Schlagzeile

Porträt einer zerfallenden Nation

Weitere Artikel vom Autor "Brinkbäumer, Klaus/Lamby, Stephan"

Alle Artikel anzeigen