0

Das Europa der Könige

Macht und Spiel an den Höfen des 17. und 18. Jahrhunderts

Auch erhältlich als:
22,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783499629136
Sprache: Deutsch
Umfang: 1158 S., 32 farbige Bildtaf., mit Stammtafeln
Format (T/L/B): 5 x 21.2 x 15 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Vorhang auf für mehrere Akte höchst unterhaltsamer europäischer Geschichte: Leonhard Horowski führt uns kenntnisreich mit viel Esprit durch untergegangene Welten, deren Bewohner er auf die Schlachtfelder des Krieges wie auf die der Heiratspolitik begleitet; er folgt Edelleuten und Prinzessinnen durch labyrinthische Palastkorridore und sieht zu, wie mit Duellen und Zeremonien Politik gemacht wurde. Er zeichnet ein detailreiches Porträt des Adels jener Epoche, als er noch keine natürlichen Feinde kannte - im Europa der Könige, das an sich und seinem dynastischen Denken gescheitert ist.

Autorenportrait

Leonhard Horowski, 1972 geboren, studierte Geschichte, Anglistik und Politologie an der Freien Universität Berlin und der University of Durham. Nachdem er mit einer Doktorarbeit zum Hof von Versailles promoviert wurde, schließt er zur Zeit eine Habilitation über brandenburg-preußische Staatsminister ab. Neben der universitären Lehrtätigkeit arbeitete er in der Diplomatenfortbildung sowie als historischer Berater für Dokumentarserien, u.a. 'Mätressen. Die Geheime Macht der Frauen' (2005) und 'Die Deutschen' (2010).

Leseprobe

Leseprobe

Schlagzeile

Ein schillerndes Panorama einer Zeit, die uns zugleich fremd und vertraut ist - Geschichte lebendig und faszinierend erzählt.