0

Wandel in Organisationen

Über Roadmaps, Heldenreisen und Saftpressen, Leben. Lieben. Arbeiten: systemisch beraten

12,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783525406571
Sprache: Deutsch
Umfang: 104 S., 9 Fotos
Format (T/L/B): 1 x 18.5 x 12.2 cm
Auflage: 1. Auflage 2018
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Was haben Roadmaps, Heldenreisen und Saftpressen mit Veränderungsprozessen in Organisationen zu tun? Sie können der Schlössel zum erfolgreichen Wandel sein, zeigt Ute Clement in diesem theoretisch fundierten wie unterhaltsamen Band. Er führt ein in die zentralen Konzepte der systemischen Organisationstheorie und stellt die Herangehensweisen und Methoden vor, die sich in Ute Clements 25-jähriger Erfahrung als Change-Beraterin bewährt haben.In einer Welt in Bewegung, der Globalisierung und Internationalisierung hängt Unternehmenserfolg immer stärker von der Fähigkeit ab, Veränderungen von Prozessen, Strukturen und der strategischen Ausrichtung aktiv gestalten zu können. Dass Wandel in Organisationen auch Spaß machen und Chancen für alle Beteiligten bieten kann, betont die Autorin. Dafür braucht es den Entwurf einer Change-Architektur, die, nach systemischem Ansatz, sowohl die persönliche als auch die organisationale Ebene einbezieht. Dabei ist das Ziel stets ein 'Change zweiter Ordnung', das Erlernen eines offenen, situativen Umgangs mit Wandel für die Zukunft, der im Mindset der involvierten Personen und in der Organisationsstruktur selbst stattfindet. Ein geeignetes Werkzeug, um den Schritt in die Gestaltung einer neuen gemeinsamen Zukunft zu ermöglichen, sind innovative narrative Konzepte, die im zweiten Teil des Buches erläutert werden. Zwei Fallgeschichten veranschaulichen die Herangehensweise.

Autorenportrait

Ute Clement, Diplom-Psychologin, hat neben ihrer Lehre zur Bankkauffrau Psychologie und Theaterwissenschaften studiert. Nach ihrem Studium arbeitete sie als interne Beraterin und Organisationsentwicklerin bei der Daimler AG. Seither ist sie als systemische Beraterin und Supervisorin in internationalen Großkonzernen tätig und begleitet individuelle und organisationale Entwicklungsprozesse. 2008 gründete sie das Beratungsunternehmen Ute Clement Consulting GmbH (Berlin/Heidelberg) mit dem Schwerpunkt der Begleitung von Veränderungsprozessen in internationalen Unternehmen. Neben ihrer Tätigkeit als Organisationsberaterin und Coach ist sie in verschiedenen Weiterbildungsinstituten als Lehrberaterin tätig. Sie hat zahlreiche Publikationen zu Interkulturalität und systemischer Beratung veröffentlicht.