0

Narzissmus

Grundlagen - Störungsbilder - Therapie

85,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783608431674
Sprache: Deutsch
Umfang: XX, 756 S., 20 Fotos, 20 Tab.
Format (T/L/B): 5.3 x 24.5 x 17.5 cm
Auflage: 2. Auflage 2021
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Dieses Buch untersucht Narzissmus als klinisches und gesellschaftliches Phänomen im Zeitalter von Internet und Social Media sowie dessen Auswirkungen auf Liebesbeziehungen, Sexualität, Freundschaft, Familie und auch Politik. Welchen Einfluss narzisstische Persönlichkeiten auf die Politik haben können, erfahren wir derzeit täglich aus den Medien. Neu in der 2. Auflage: Aktuelle Erkenntnisse zu Ätiologie und Neurobiologie, Ausweitung der klinischen Aspekte und starker Praxisbezug Schulenübergreifend: Übertragungsfokussierte Psychotherapie, Psychoanalyse, Schematherapie, Mentalisierungsbasierte Therapie, kognitivbehaviorale Ansätze, Strukturbezogene Psychotherapie Aktuelle neurobiologische Erkenntnisse, die schulenübergreifende Ausrichtung und ausführliche Erläuterung der klinischen Aspekte geben diesem Handbuch neue Praxisrelevanz. Alle Facetten - von Empirik, Diagnostik, Klinik und Therapie bis hin zu Beziehungsgestaltung und soziokulturellem Kontext - werden umfassend erörtert. Wie entwickelt sich eine narzisstische Persönlichkeit? Welche Rolle spielen Neid, Scham und Wut als zentrale Affekte des Narzissmus? Wie kann man die Narzisstische Persönlichkeitsstörung behandeln und welche spezifischen Probleme gibt es dabei? Welche Therapien haben sich bewährt? Auf diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Narzissmus gibt dieses bewährte Standardwerk von Stephan Doering, Otto F. Kernberg und Hans-Peter Hartmann nun in der 2. vollständig überarbeiteten und aktualisierten Auflage ausführlich Antwort. Gemeinsam mit über 50 renommierten internationalen Forschern und Therapeuten beleuchten Sie das gesamte Spektrum der narzisstischen Persönlichkeitsstörung. Dieses Buch richtet sich an: Psychotherapeuten, Psychologen, Psychiater  Aus dem Inhalt Grandioser und vulnerabler Narzissmus   Zum Verhältnis von Narzissmus und Selbstunsicherer Persönlichkeit   Persönlichkeitsstörung und Gewalt   Narzisstische Persönlichkeitsstörung und Perversion   Neid, Scham und Wut - die zentralen Affekte des Narzissmus   Narzissmus und Borderline Persönlichkeitsstörungen   Narzisstische Persönlichkeiten in Freundschaft und Sozialkontakten   Narzissmus und Liebesbeziehungen

Autorenportrait

Stephan Doering, Univ.-Prof. Dr. med., Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychoanalytiker (Wiener Psychoanalytische Vereinigung, Internationale Psychoanalytische Vereinigung). Lehrtherapeut für Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP). Leiter der Klinik für Psychoanalyse und Psychotherapie, Medizinische Universität Wien, dort Lehrstuhl für Psychoanalyse und Psychotherapie. Past President der European Society for the Study of Personality Disorders (ESSPD) und der International Society of Transference-focused Psychotherapy (ISTFP). Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Diagnostik und Behandlung der Persönlichkeitsstörungen sowie in der Psychotherapieforschung.

Schlagzeile

Der neue Meilenstein zum Thema Narzissmus