0

Kooperative Stadt- und Regionalentwicklung

46,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783825258801
Sprache: Deutsch
Umfang: 480 S.
Format (T/L/B): 2.9 x 21.5 x 15 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Warum braucht es Kooperation in der Stadt- und Regionalentwicklung? Welche Kompetenzen werden für ein Berufsfeld der Kooperativen Stadt- und Regionalentwicklung benötigt? Ausgehend von diesen zentralen Fragestellungen reflektieren zahlreiche erfahrene Autor:innen aus Wissenschaft, Verwaltung, Beratung und Projektpraxis dieses Themengebiet, greifen neue Entwicklungen in raumrelevanten Veränderungsprozessen auf, um deren Beitrag zu Kooperation auf unterschiedlichen Ebenen darzustellen und bieten gleichzeitig neue methodische Zugänge für Ausbildung und Berufspraxis an.

Autorenportrait

Yvonne Franz ist Stadtgeographin am Institut für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien mit Forschungsinteressen im Bereich der Stadterneuerung und Gentrification, Super-Diversität und soziale Innovation. Ihr Kerninteresse liegt im Verständnis von Stadt(teil)veränderungsprozessen, die sie im Hinblick auf Akteur*innen, deren Politiken und Praktiken in einem räumlichen Mehrebenensystem analysiert. Aktuelle internationale Forschungsprojekte beinhalten Fragestellungen der sozialen Innovation im Kontext von Integration sowie Integrationsprozesse am Wohnungsmarkt für Zugewanderte. Laufende Forschungskooperationen ermöglichen den derzeit den Vergleich von Wien mit Fallstudien unter anderem in Berlin, Bologna, Leipzig, Lund und Riga. Zudem koordiniert sie das Erasmus Mundus Joint Master Programme in Urban Studies (4CITIES) (www.4cities.eu) mit Partneruniversitäten in Brüssel, Kopenhagen und Madrid und ist Core Member der Forschungsplattform "The Challenge of Urban Futures" (https://urban-futures.at/) an der Universität Wien. Yvonne Franz war Visiting Scholar unter anderem am Graduate Center der City University New York sowie an der Stanford University.