0

Die Rosen/Les Roses

Dt/frz

16,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783869131795
Sprache: Deutsch
Umfang: 94 S.
Format (T/L/B): 1.2 x 21.7 x 14.2 cm
Einband: Leinen

Beschreibung

"Ich sehe dich, Rose, halbgeöffnetes Buch, es enthält Seiten genug, das Glück zu beschreiben ..." Ein kostbares Juwel - das ist Rilkes Gedichtzyklus "Die Rosen" zweifellos. Entstanden in der Periode seines französischsprachigen Schaffens verzaubern die Verse des begnadeten Dichters durch schlichte Formen und eingängige Bilder voller Grazie, schwereloser Anmut und poetischer Kraft. Sprachliche Kunstwerke, die sich um die Königin aller Blumen ranken, Lyrik, die auch in der deutschen Übertragung unmittelbar berührt - so zart, vollkommen und verheißungsvoll wie die Knospe einer Rose. Bestechend schön!

Autorenportrait

Rainer Maria Rilke (1875-1926) gilt als ­einer der bedeutendsten Dichter der ­Weltliteratur. Nach dem Ersten Weltkrieg lebte er hauptsächlich in der ­franzö­sischen Schweiz, wo nicht nur die Duineser Elegien und die Sonette an Orpheus entstanden, sondern auch ­Gedicht­sammlungen in französischer Sprache.