0

Fünf Plätze - Ein Name

Der Berliner Alexanderplatz

18,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783940621009
Sprache: Deutsch
Umfang: 188 S.
Format (T/L/B): 1.8 x 22.5 x 17 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

'Alexanderplatz, teurer Alex, wie haben sie dir zugerichtet. Die Berolina haben sie dir geklaut, schön grün war's in der Mitte, jetzt gibt's nur Bauzäune und Löcher', schrieb der Schriftsteller Alfred Döblin 1929. Über Jahrzehnte bot der "Alex" immer das gleiche Bild von einem Platz, der sich ständig erneuerte und an seine Zeit anpasste. Schön war der "Alex" nie. Dennoch ist dieser Platz einmalig. Vielleicht ist es sogar der Berliner Platz schlechthin; denn keiner ist so kantig und voller rauem Charme wie dieser. Ein Platz mit 'Berliner Schnauze'. Eine neue bebilderte Darstellung der faszinierenden Geschichte von einem der wichtigen Berliner "Erinnerungsorte".

Autorenportrait

Alexander Schug, Jg. 1973, studierte Neuere und Neueste Geschichte in Dresden, London und Berlin, 2007 Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin, zahlreiche Publikationen zur politischen Kulturgeschichte.