'Nichts ist eine Kleinigkeit bei Hofe' (kartoniertes Buch)

Gefährliche Intrigen im Mannheimer Schloss, Ein historischer Roman
ISBN/EAN: 9783940855404
Sprache: Deutsch
Umfang: 370 S., 2 Fotos
Format (T/L/B): 2.9 x 19.2 x 12.1 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
13,50 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Mannheim 1761 - Unter dem Kurfürsten Carl Theodor entwickelt sich die Stadt zu einer Metropole von internationalem Ruf. Doch nicht nur Künste und Wissenschaften gedeihen in der Stadt zwischen Rhein und Neckar, das ausschweifende Hofleben bringt auch Neid und Intrigen mit sich. Johanna, die Tochter von Hofmedicus Franz Bechtler, entdeckt durch einen Zufall eine Verschwörung, in die enge Vertraute des Kurfürsten verwickelt sind. Gemeinsam mit ihrem Verlobten Clemens Santorini, einem Pianisten der renommierten Mannheimer Schule für Musik, geht Sie der Spur nach. Ausgerechnet ihre Schwester wird jedoch das erste Opfer der Intrigen. Johanna beginnt zu kämpfen: um das Leben und Ansehen ihres Vaters, um die Aufklärung eines Mordes - und um ihre große Liebe. Ihre Gegner sind mächtig, doch auch Sie hat Unterstützung wie den Hofapotheker Philipp Bechtler, den Arzt Anton von Mai und nicht zuletzt ihren Vertrauten Giacomo Casanova.
Carola Kupfer, Jahrgang 1964, ist Kunsthistorikerin (M.A.) und arbeitet seit 20 Jahren als Texterin, Ghostwriterin und Autorin. Sie hat unter eigenem Namen bereits mehrere Ratgeber veröffentlicht. "Nichts ist eine Kleinigkeit bei Hofe" ist ihr erster historischer Roman. Carola Kupfer hat fast 20 Jahre in der Kurpfalz gelebt und wohnt heute in der Nähe von Regensburg. Wolfgang Schröck-Schmidt, Jahrgang 1960, arbeitet seit 1991 als Kunsthistoriker (M.A.) bei den Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg am Schwetzinger Schloss und hat zahlreiche Schriften zur Geschichte der Kurpfalz publiziert. Als Reiseveranstalter bietet er kunsthistorische Reisen ins europäische Ausland an. "Nichts ist eine Kleinigkeit bei Hofe" ist sein erster historischer Roman. Wolfgang Schröck-Schmidt lebt und arbeitet in Hockenheim.