0

Auenland und Düsterwald

Eine fotografische Reise inspiriert von Tolkiens Legenden

49,99 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783954163632
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S.
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Heimat der Hobbits Auf der Suche nach Mittelerde. Tolkiens Welt scheint näher als man denkt: Die Schweizer Alpen bieten Landschaften zwischen Fiktion und Realität. Der Name Auenland bezeichnet ein Gebiet von ungefähr 18.000 Quadratmeilen in Eriador zwischen dem Fluss Baranduin und den Fernen Höhen. Tolkien-Fans wissen das natürlich. Was sie aber vielleicht nicht wissen, ist, dass die Schweizer Alpen eine ähnliche Kulisse bieten wie die berühmte, aber rein fiktive Hobbit-Heimat. Eine fotografisch-literarische Reise in eine andere Welt, jenseits der Berge, durch das Schattenreich und ins Elbenland. Ergänzt um Texte eines MittelerdeKenners und TolkienVerehrers Für Herr der RingeFans ein absolutes Musthave Dieses Werk wurde weder vom Tolkien Estate noch von HarperCollins Publishers autorisiert und ist nicht offiziell.

Autorenportrait

Andreas Gerth, geboren 1964, gehört zu den führenden Landschaftsfotografen der Schweiz. Er arbeitet seit vielen Jahren für internationale Unternehmen und renommierte Verlage im In- und Ausland. Die vielfältigen und attraktiven Naturlandschaften der Schweiz sind neben der Städte- und Architekturfotografie das wichtigste Thema seines fotografischen Schaffens. Er fotografierte u.a. für die Schweizerische Post die umfangreiche Briefmarkenserie "Flusslandschaften". Andreas Gerth lebt mit seiner Familie in Binningen nahe der Stadt Basel.