0

Wasser.Farben

Wie Wasser unsere Welt formt

40,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783957284273
Sprache: Deutsch
Umfang: 176 S., 160 Farbfotos
Format (T/L/B): 2.3 x 28.8 x 24.7 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Kunstwerke der Natur oder vom Menschen geformt - die Ästhetik des Wasser in all seinen Facetten Es fließt, wählt den Weg des geringsten Widerstands und ist Grundlage allen Lebens: Wasser. Fotograf Kevin Krautgartner hat sich dem Element Wasser in den vergangenen Jahren auf außergewöhnliche, eindrückliche wie ästhetische Art und Weise gewidmet. In diesem Naturbildband dokumentiert er das Wasser in allen Facetten und zeigt die Ressource des Lebens in ihrer Farbenpracht, Formenvielfalt und in all ihrer fragilen Schönheit. In seinem begleitenden Essay kommentiert Florian Werner tiefgründig, humorvoll und kongenial das Wesen des Wassers. Eisig weiß, blutrot, schillernd grün: der Farbreichtum unserer Wasserwelten Die beeindruckenden Luftaufnahmen in diesem Foto-Bildband zeigen, dass Wasser nicht gleich Wasser ist. Das Farbenspiel von Weiß bis Schwarz, von Pink bis Türkis lässt Ozeane, Flüsse und Seen zu einzigartigen Kunstwerken werden. Untypische Blickwinkel fokussieren sich auf ungewöhnliche, spannende, mitunter surreal wirkende Naturgegebenheiten. Die Landschaftsfotografien lassen die Grenzen zwischen natürlicher und vom Mensch gemachter Wasserfärbungen verschwimmen. So wird oft erst auf den zweiten Blick enthüllt, was dahintersteht. Es offenbart sich eine Welt der überraschenden Kontraste wie Übereinstimmungen - Bilder, die einladen, sich darin zu verlieren und die zum Nachdenken anregen. In spektakulären Luftfotografien zeigt uns Kevin Krautgartner in diesem Fotografie-Bildband die ganze Farbpalette der Wasserwelt und die vielfältige Schönheit unsere Erde.

Autorenportrait

Kevin Krautgartner studierte Design, was seine fotografischen Arbeiten stark beeinflusst. In oft konzeptionellen Projekten thematisiert er neben moderner Architektur vorwiegend von der Natur geschaffene Kunstwerke, die er fast ausschließlich aus der Luftperspektive einfängt. Dieser Blickwinkel zeigt unberührte Landschaften ebenso wie durch menschlichen Einfluss veränderte Natur, in abstrakter, teilweise fast surrealer Darstellung. Seine Suche nach neuen außergewöhnlichen Orten und ihrer fotografischen Darstellung wurde bereits mit dem begehrten ADC Young Guns Award oder dem Lynx Award belohnt; seine Arbeiten sind regelmäßig in internationalen Ausstellungen sowie Printmedien zu sehen. Krautgartner lebt in Wuppertal.