Souleiman Mourad, Perry Anderson: Das Mosaik des Islam

Wer sich über den Islam belesen will, ohne bereits Vorkenntnisse zu haben über die arabische, nordafrikanische und asiatische Geschichte vom frühen Mittelalter bis heute, hat es nicht leicht. Der Kopf schwirrt von all den Eroberungskriegen, Spaltungen, Strömungen, Rechtsschulen. Eine sehr lesbare und nicht allzu voraussetzungsvolle Einführung in die Geschichte des Islam bietet das Buch gewordene Gespräch zwischen Souleiman Mourad und Perry Anderson. Der us-amerikanische marxistische Historiker Anderson stellt schlichte Fragen und der libanesisch-amerikanische Religionswissenschaftler Mourad antwortet klug und gibt seine Gelehrsamkeit in bekömmlicher Dosis weiter.

Das Buch ist unterteilt in vier Abschnitte: Die Frühzeit des Islam (Koran und Mohammed), die muslimische Expansion, die Entstehung der beiden größten muslimischen Strömungen (Schia und Sunnismus) und schließlich der Erfolg von Salafismus und militantem Islam, wobei auch Hintergründiges zu aktuellen Kriegen und Krisen zur Sprache kommt.

Mourad, Suleiman/Anderson, Perry
Berenberg Verlag
ISBN/EAN: 9783946334316
22,00 € (inkl. MwSt.)