0

Karen Messing: Unsichtbare Schmerzen

Was die Wissenschaft über die Arbeit lernen kann von jenen, die sie verrichten 

Es ist banales Erfahrungswissen und jede Verkäuferin kann es bestätigen: Langes Stehen ohne die Möglichkeit, sich die Beine zu vertreten, verursacht Schmerzen und ist auf die Dauer unerträglich. Aber versuchen Sie das mal zu beweisen.
Die Biologin und Ergonomin Karen Messing hat ihr berufliches Leben solchen kniffligen Aufgaben gewidmet. Immer wieder musste sie feststellen, dass Wissenschaft im Dienst von Menschen nicht gefragt ist, wenn es sich bei den Menschen um Fabrikarbeiter*innen, Service- oder Care-Arbeiter*innen handelt. Sicher nicht gefragt von Unternehmen, aber auch nicht von Public Health Komitees, Versicherungen und Arbeitsmediziner*innen? Allzu oft nicht. Der planmäßige Verschleiss der Gesundheit von Arbeiter*innen ist eine stumme Selbstverständlichkeit. Die "Empathielücken", die Messing in ihrer engagierten Forschung aufgetan hat, sind unfassbar. Ein enthüllender Bericht.

Was die Wissenschaft über die Arbeit lernen kann von jenen, die sie verrichten
Einband: Englische Broschur
EAN: 9783903290075
20,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb