0

Jules Vallès: Das Kind. Jacques Vingtras Band 1

Allen,
die in der Schule vor Langeweile umkamen
oder zu Haus weinten,
die in der Kindheit
von ihren Lehrern tyrannisiert oder
von ihren Eltern verprügelt wurden,
widme ich dieses Buch.
Jules Vallès Paris

 

Eine bessere Werbung als diese Widmung kann ich nicht machen und nur unterstreichen: Wer sich angesprochen fühlt, greife zu diesem Buch!

Der Schriftsteller Jules Vallès wurde 1832 in Le-Puy-en-Velay geboren, 1871 zum Mitglied der Pariser Commune gewählt; nach deren Niederschlagung rettete er sich vor dem Todesurteil ins Londoner Exil. Nach einer Amnestie kehrte Vallès 1880 zurück nach Paris. Als er 1885 starb, folgten Tausende seinem Sarg und riefen: „Vive la commune! Vive la révolution sociale! Vive l’anarchie!“

Jacques Vingtras heißt die autobiografisch inspirierte Trilogie Vallès’, die der März-Verlag nun in Einzelbänden erneut auflegt.

„Das Kind“ ist Jacques, der von seinen Eltern, einem ebenso ärmlichen wie armseligen Schullehrer und dessen kleingeistiger Ehefrau, benutzt, missachtet und gedemütigt wird. So traurig die Geschichte dieser Kindheit ist, so heiter ist der Roman. Er ist witzig, wenn die komischen und lächerlichen Aspekte des kleinbürgerlich-bäuerlichen Milieus geschildert werden, gnadenlos, doch nicht hämisch. Aber mehr noch als über das Provinzleben lacht man mit Jacques. Gibt es einen hellen Moment in seinem finstren Alltag, überstrahlt dieser alles. Das Kind gibt sich dem Glück völlig hin. Das ist berührend und ergreifend.

Dass man so mitgerissen wird, ist sicherlich ein Effekt des Stils: Lakonisch, tastend und manchmal impulsiv, im Präsens der Traumerinnerung die Heftigkeit kindlicher Gefühle und die Sinnlichkeit der Szenerie beschwörend. Es ist, als sei man mittels einer Droge in eine französische Kleinstadt des 19. Jahrhunderts versetzt, mit ihrem Licht, ihren Gerüchen und Geräuschen, die es doch eigentlich gar nicht mehr gibt. Es ist eine außergewöhnliche Leseerfahrung. Man öffnet das Buch und es strömt ein revolutionärer Hauch heraus.

Band 2 Die Bildung ist glücklicherweise bereits erschienen, Band 3 folgt. 

Einband:
gebundenes Buch

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

24,00 €inkl. MwSt.
Einband:
gebundenes Buch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

26,00 €inkl. MwSt.
Kategorie: Romane/Erzählungen