0

Tomer Gardi: Eine runde Sache

Der deutsche Kulturbetrieb ist zwar nicht gerade bekannt für Inklusivität und Diversity, aber es geschieht durchaus mal, dass auf irgendeinem künstlerischen Empfang ein Underdog ans Büffet gelangt. Wehe aber, ihm gleitet das Gürkchen vom Schnittchen und der Festivaldirektor rutscht darauf aus! Das ist der Auftakt zu einer Höllenfahrt durch die deutsche Kultur mit Goethe, Schäferhund, den Gebrüdern Grimm und allem, was den deutschen Geist erfreut.

„Eine runde Sache“ ist ein grandioser, tiefgründiger und dabei sehr kurzweiliger Roman über das Verhältnis von Macht und Kunst in der christlich-europäischen Kultur, in der der Künstler als Exot willkommen und der Exot als Künstler ein Ding der Unmöglichkeit ist.

Roman
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783990590928
23,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: Romane/Erzählungen